Jump to content

Dieses Forum ist ausschließlich ein TESTFORUM

Carry

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    662
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Carry

  • Rang
    Senior Member

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Carry

    Alice im Wunderland

    Hmm nein... dann kann ich den Song nicht kennen, ich höre kein Rap. Von Kebekus weiß ich nicht, dachte nur daran, dass sie ja auch oft mal Songs mit neuen Texten versehen zum Besten gibt. Zum Beispiel das von Sahra Conner. Weißt du denn gar nicht wie schön du bsit. :)
  2. Die Spatzen pfeifens von den Dächern, Frau Merkel hat den Sieg beklatscht, als wedelt sie den Wind mit Fächern, wie'n Pinguin ins Händchen patscht. Und zum der Höhepunkt der Sause, gesellt sie sich, so ziemlich nah, in der Spielerumzugklause, zum Gruppenbild, Hurra, Hurra. Da wird es doch ganz warm im Bauch, spontan wird hier mal demonstriert, mit einem Lächeln, wie ein Hauch, und mitnichten hoch dosiert. Sportinteresse leicht serviert, wieder einmal vorgeschützt, Bürger sehn was hier passiert, Wie dies für Politik benützt. 2014
  3. Carry

    Abgründe

    Hallo Sternwanderer, Den Song, der ersrten Allgemeinen Verunsichrung kenne ich leider nicht, wohl ist mir *Küss die Hand schöbe Frau... in Erinnerung geblieben. Deine Zeilen zu meinem Text finde ich total gut und es freu mich, wenn ich dich dazu inspirieren konnte. An ihren Taten sollt ihr sie erkennen. die sprechen für sich selber. Lieben Sonntagsgruß Carry
  4. Carry

    Alice im Wunderland

    Hallo Freienweide, richt , die liebliche Alice ist hier von mir bedichtet worden. Das Alice weh bekommt doch hier doch eine andere Bedeutung. Das Lied kebbe ch nicht. Könnte das von Caroline Kebekus sein? :) Danke fürs Lesen und Nachfragen LG Carry
  5. Carry

    Alice im Wunderland

    Hallo Perry, als Märchen ist es auch nicht gedacht, wäre es doch nur mal eines, denn dann wäre es nicht wahr. ;) Dein Vorschlag ist absolut okay. Manchmal bin ich nicht sicher, in welche Rubrik ich die Texte packen soll und da es meine Gedanken und meine Meinung ist, dachte ich das geht. Da geht noch mehr. :) Ja, wundern kann man sich eigentlich nur noch, ich begreife die WElt oft nicht mehr. Danke fürs Lesen und deinen Kommentar. Carry
  6. Carry

    Alice im Wunderland

    Das Alice Weh im Wunderland hat sich die Schnauze jetzt verbrannt das war der schwarzen Null zuviel das wäre nun kein guter Stil Als Abrissbirne für das Land wie leicht entsteht ein Flächenbrand wenn Alice heut auch Feuer brüllt am Ende wird sie selbst gegrillt. CM 16.Mai 2018
  7. Carry

    Ach, Frühling

    Hallo Wildrose, Danke fürs Lesen und deine Meinung zu meinem Text. LiebenGruß Carry
  8. Carry

    Der Widerling

    Weil es das ja auch ist, man kann zu ihm stehen wie man möchte. Aber was deutsche Medien seit seinem Amtsantritt veranstalten, ist dermaßen unwürdig, lächerlich und unseriös, dass es mindestens auf einer Stufe mit dem Mann selbst steht. Ich habe mir mittlerweile auch angewöhnt, die hier zerrissenen Reden im Original zu lesen, denn da stellt sich das dann manchmal ein bisschen anders dar. Zumal ich vorsichtig geworden bin, seitdem ich zwei Jahre erzählt bekam, die Amtsenthebung stehe kurz bevor, Trump sei Mithilfe der Russen an die Macht gekommen usw. Und nun entpuppt sich das alles immer mehr als heiße Luft. Gesteuert anscheinend aus dem Clinton Lager, um das es in den USA einen riesigen Skandal gegeben hat, welcher in alle Teile der Finanzwelt, Wirtschaft und Politik reichte. Das hat die heimische Presse nur irgendwie zu berichten vergessen. Im ÖR, bei den Büttenreden wurde er letztens mit einer Ratte verglichen, was gerade im Angesicht der deutschen Geschichte nicht gerade die beste Idee ist, wie ich finde. Aber bei Trump scheint alles erlaubt zu sein, selbst Entmenschlichung. Und der folgt in der Regel Gewalt. Die Nationalsozialisten haben es genauso gemacht, weswegen ich immer aufhorche, wenn Menschen als Pack, Ratten und ähnliches gelabelt werden. Vielleicht weil ich gleich 2 Randgruppen angehöre und eine gewisse Sensibilität dafür habe. Übrigens: In den US Medien gibt es durchaus verschiedene Ansichten, was die Trump Administration angeht, die ich beide anschaue. Im Gegensatz zu hier kann man also zwei Meinungen lesen, wie es in einer Demokratie gebräuchlich ist. Ich finde es auch wichtig, immer beide Seiten zu lesen, um sich eine Meinung bilden zu können. Ist hierzulande aber auch nicht mehr so in, weswegen man dann Schweizer Medien, oder aus Österreich zu Rate ziehen muss, wenn man kein Englisch kann. Unsere Politik scheint auch zu glauben, dass man sie in Washington nicht hören kann, oder das ihr Getöse keine Folgen hat. Diese Ausfälle sind dort längst angekommen, weshalb der Herr Vizekanzler unlängst in Washington mehr als eine Stunde warten musste. Vor dem white house, wohlgemerkt. Und sie verkennen den Umstand, dass viele Amerikaner Trump zwar nicht gewählt haben (mein Dad z.B. auch), aber großen Respekt vor dem Amt haben und sich im Zweifel hinter ihren Präsidenten scharen. Witzig ist übrigens, dass Trump gerade angekündigt hat, Hochschulen die Gelder zu kürzen, wo Meinungsfreiheit nicht mehr akzeptiert wird. Ein Politiker war angegriffen worden, weil er eine konservative Meinung hat. Ist das die Freiheit, die euch vorschwebt? Trump ist nach spätestens acht Jahre Geschichte, dass haben die Amerikaner gut geregelt. Hierzulande sind jene, die sich über Trump echauffieren gerade dabei, die Meinungsfreiheit massiv zu beschneiden. Artikel 13, Netzwerkdurchsetzungsgesetz und DSVGO... Das ist eigentlich an Realsatire nicht mehr zu überbieten. Also wäre ich vielleicht nicht ganz so laut, was die Medien angeht. Zumal es immer sehr einfach ist, mit den Wölfen zu heulen. Man sollte sich dabei eben aber anschauen, wer diese Wölfe sind und was sie selbst für Ziele verfolgen bzw. wessen Agenda man da nacherzählt. Trump ist nun mal Präsident und es sieht derzeit so aus, als würde eine zweite Amtszeit folgen. In den USA ist lange nicht so unbeliebt, wie es die hiesige Presse/Politik gern hätte, oder bisweilen darstellt. Die Regierungen anderer Demokratien haben das längst erkannt, genau wie den Umgang mit den Chinesen. Während man hier naiv davon träumt, Partner auf Augenhöhe zu sein, während man sich auf der anderen Seite für keine Beleidigung zu schade ist. Ich möchte Dich hier nicht angreifen, aber mich langweilt dieses Trump Bashing mittlerweile unglaublich. Und ich werde misstrauisch, wenn unaufhörlich auf einen Menschen eingeschlagen wird. Haben wir hier nicht genug Probleme zu bewältigen? Ist hier alles so perfekt, dass wir den moralischen Zeigefinger erheben können? Und wohin hat Hysterie, Entmenschlichung und Lagerbildung bisher immer geführt? Das sollten gerade die Deutschen wissen. Die wichtigste Frage aber ist: Wem ist Trump so sehr Dorn im Auge, einen solch entgrenzten Hype zu entfachen und über solange Zeit am Leben zu erhalten? Wer hat Interesse daran und warum? Wovon lenkt es ab? Aber ich habe die Hoffnung mittlerweile aufgegeben, auch wenn ich beileibe kein Trump Fan bin. Nur ein Fan des Diskurses, der Demokratie und des Hinterfragens. All das findet hier immer weniger statt und wird durch Oneliner, Headlines und Hashtags ersetzt, die dann alle nachplappern. Hallo Sushan, ja, genau haben wir zum Glück hier Meinungsfreiheit und das ist eben, so leid es mir für dich tut, meine Meinung zu diesem seltsamen Präsidenten. Ich habe auch schon andere deutsche Politiker aufs Korn genommen, sowas nennt man dann Satire. Danke für deinen außerordentlich interessanten Beitrag zu meinem Text. Lieben Gruß Carry
  9. Carry

    Der Widerling

    Er ist ein echter Widerling mit seiner weichen Birne manchmal denke ich - ich bring die Faust auf seine Stirne darüber liegt ein Wuscheltier gelb wie Stroh und fein frisiert aus den Augen sprießt die Gier ein Weiterer wird gleich frittiert wenn man so schamlos übertreibt steht man am Ende ganz allein mal sehen, was noch übrig bleibt ach, wie ist die Welt gemein das ist eine Hexenjagd moniert das Entlein immerzu und wieder hat er sich beklagt hört überhaupt noch jemand zu? 07.März 2019
  10. Carry

    Abgründe

    Lieber Perry, das hast du ganz richtig erkannt, es gibt Menschen die sich in einem solchen Sumpf auch noch wohl fühlen und sich wie ein verrückter Dämon auch noch über andere lachen können. Mir fallen dazu einige der menschlichen Spezies ein. Danke fürs Lesen und Verstehen. Alles hat seine Zeit. Derweil lieben Gruß Carry
  11. Carry

    Ach, Frühling

    Liebe Mathi, ja bald wird es so sein und der Frühling, heiß ersehnt, wird sich uns mit all seiner Pracht zeigen. Hoffnungsvolle Grüße Carry
  12. Carry

    Ach, Frühling

    Hallo Wundi, naja hiersieht es jetzt auch anders aus, und der Regen hat den Tag heut so kalt und grau gemacht. Und nein, ich bin mir nicht sicher, ob alle wissen das mit dem Teide der Berg auf Teneriffa gemeint ist. Aber wozu gibt es Google? :) Ich weiß längst auch nicht alles aber ich weiß, wo ich was finden kann. Ich danke dir für's Lesen und deinen Kommentar. Derweil lieben Gruß Carry PS ich hatte schon mal die Freude auf dem Teide gewesen zu sein, hab auch irgendwo noch Fotos davon. Da sieht es manchmal aus, wie auf dem Mond mit alle den Vulkangestein.
  13. Liebe Mathi, ich kann deine Sehnsucht nach dem Frühling wunderbar aus deinem Gedicht herauslesen. Mir geht es auch so, jeden Tag ein bisserl mehr. Wann wird er endlich voll und ganz bei uns ankommen. Leider ist er erst mal verschwunden, der Frühling aber meine Vorfreude darauf ist groß. Ich hab deinen Text gerne gelesen. :) Derweil lieben Gruß aus einem grauen und regennassen Donnerstag Carry
  14. Lieber Alces, schön, dich wieder lesen zu können, ich hatte Im Café´schon eine Suchmeldung gestartet. :) Ja, die Schmetterlinge haben es mir schon angetan und die habe ich auch schon ein paar mal in irgendeiner Form verdichtet. Es ist wohl auch so, je rarer etwas wird, desto wertvoller scheint es uns zu werden. Früher war auch nicht alles besser aber heute ist einiges schlechter. Das mag mit an unserem verantwortungslosen Verhalten liegen und an bescheuerten Typen mit *gelben Haaren* die uns erzählen wollen, es würde keinen Klimawandel geben. :( So ein Tuppes. Also Hintern hoch und jöööö! :thumbsup: Derweil liebe Grüße Carry
×
×
  • Neu erstellen...