Jump to content

Dieses Forum ist ausschließlich ein TESTFORUM

eiselfe

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    528
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über eiselfe

  • Rang
    Senior Member
  1. eiselfe

    Schnäppchenkauf

    Guten Morgen, ach, liebe Kastanienbluete - Schuhe gehen immer, wenn der Preis stimmt …. einen schönen Sonntag wünsche ich dir es grüßt die eiselfe
  2. eiselfe

    Schnäppchenkauf

    Hallo Kastanienbluete, es hat mir Freude bereitet dein Gedicht zu lesen- es ist sozusagen meine "Gutenacht-Geschichte", ich hoffe doch, das ich jetzt gut schlafen werde. Das gefällt mir. es grüßt die eiselfe :sleeping:
  3. eiselfe

    Wehmut

    Hallo wilde Rose, ich kann mich gut in dich hineinfühlen, die Erinnerungen an vergangene Zeiten holen mich auch immer wieder ein - und dann denke ich, wie schnell doch die Jahre vergangen sind- und auch jetzt habe ich das Gefühl, das mir die Zeit davon rennt, ja davon rast. Aber das geht sicher vielen so. Habe deine Zeilen gern gelesen. es grüßt die eiselfe
  4. Am offenen Fenster, die Sonne ist trügerisch der Wind pfeift um die Ecke, die kleine Stadt scheint noch zu schlafen und mir wird kalt also Fenster wieder zu.
  5. eiselfe

    Die Zeit

    Hallo Alces, ich hole mir immer wieder mal schöne Erinnerungen ins Gedächtnis zurück, Pläne für die Zukunft mache ich keine- aber ich lebe im Augenblick, denn der Augenblick ist das Leben - jedenfalls für mich. Es grüßt die eiselfe
  6. eiselfe

    Ausnahmezustand

    Hallo, euch Allen, es hat mich gefreut, eure Gedanken zu diesem Thema zu lesen und ich habe gar nicht mit so einer positiven Reaktion gerechnet. Dort, wo ich lebe, spielt die Faschingszeit, Karneval oder wie auch immer man es nennt, keine große Rolle. Aber ich verfolge, das bunte Treiben gern auch mal im Fernsehen. Aktiv daran teilnehmen wäre für mich auch keine Option mehr, selbst, wenn ich in einer der Karnevalhochburgen leben würde. Aber es geht auch so. Nun ist Aschermittwoch - und das war's mal wieder, bis zum nächsten Jahr. Es grüßt euch die eiselfe :)
  7. eiselfe

    Scherbenregen

    Guten Abend Sushan, auch mir gefällt dieses Gedicht, es ist sehr gut geschrieben. Aber dieses Thema berührt mich sehr und es war deshalb etwas schwer diese Zeilen zu lesen. Ich kann mich nicht so gut ausdrücken, wie meine beiden Vorgänger, aber ich denke, du weißt, wie ich es meine. Beim Lesen habe ich Zeile für Zeile Bilder gesehen - die mich in einer gewissen Hilflosigkeit zurück lassen ... Herzliche Grüße die eiselfe
  8. Am offenen Fenster. es pfeift nur der Wind sonst keine Menschenseele zu sehen - schade hätte gern ein Schwätzchen gemacht, über dies und das, na gut, vielleicht klappt es Morgen ...
  9. eiselfe

    Musik ganz laut

    Guten Abend Sushan, du hast die Stimmung ganz genau beschrieben, so wollte ich die Stimmung darstellen. Ich mag sehr laute Musik und ich singe laut mit- besonders, wenn es mir nicht so gut geht- und das in meinem Alter. Nur mit dem Tanzen, das ist eher "Wunschdenken". Deine Gedanken dazu habe ich gern gelesen. Es grüßt die eiselfe PS: Das Lied "Musik nur wenn sie laut ist" höre ich auch gern
  10. eiselfe

    Musik ganz laut

    Sie macht das Fenster ganz weit auf wirft trübe Gedanken einfach raus, alles aus ihrem Leben fliegt was sie immer nur runterzieht. Dann stellt sie die Musik ganz laut, weil sie an ihre Wirkung glaubt. Heute nicht so viel nachdenken, sich selbst unbeschwerte Momente schenken. So tankt sie Kraft um Ängste zu besiegen sie läßt sich so leicht nicht unterkriegen. Kommen mal Zweifel, ob sie das alles schafft da hat sich schon wieder aufgerafft. Sie singt sich frei, was ihr auf der Seele liegt und tanzt dabei ihren Lieblings- Beat...
  11. eiselfe

    Ausnahmezustand

    Guten Morgen Alces, schön wieder von dir zu hören oder besser zu lesen. Danke für den Tipp . Habe den Titel geändert, hatte diesen Titel ursprünglich auch so und mich doch für eine andere Version entschieden. So finde ich es auch besser. Hat mich gefreut dein Feedback zu lesen. Herzliche Grüße die eiselfe
  12. An offenen Fenstern ich kann es noch nicht sehen, weil noch zu früh am Morgen doch der März ist da hört sich schon sehr nach Frühling an kann es kaum noch erwarten …..
  13. eiselfe

    Ausnahmezustand

    Heute ist in der Stadt - Ausnahmezustand Schneekönigin und Sonne gehen Hand in Hand durch geschmückte Straßen können es selbst nicht fassen. Da trinkt ein Bettler mit der Prinzessin Sekt ein Häftling singt mit dem Polizisten im Duett. Der Teufel nimmt den Engel in den Arm Napoleon versprüht an der Bar extra viel Charme. Eine Stadt im Faschingsfieber manch einer hätte den Aschermittwoch lieber. Doch die paar Tage sind schnell vorbei und du kannst sagen: ich war dabei.
  14. eiselfe

    erloschen

    Hallo Perry, du hast den Moment des Sterbens sehr einfühlsam beschrieben - das es einem etwas die Angst nimmt, vor "diesem Moment". Herzlichen Gruß die eiselfe
  15. Guten Abend alterwein, ich kann mir gut vorstellen, das Harfe spielen oder auch nur den Klängen zuhören, uns in schöne Stimmungen versetzt. Ich mag diese Melodien - ich bewundere sehr, das du so ein schönes Instrument spielen kannst. Ich wünsche dir noch viel Freude beim spielen, ob allein oder in der Gruppe. Herzliche Grüße die eiselfe
×
×
  • Neu erstellen...